Unsere Siamkatzen - bzw. traditionelle Thaikatzen genannt

Sheila Portrait Thaikatze
SHeila – die kleine süße Nacktbauchmietze

Unsere kleine schüchterne und etwas ängstliche Sheila ist eine wunderschöne Thai-Katzendame. Sie ist berühmt für ihre Schmuseanfälle: da muss ich sie entweder hochheben und rumtragen oder sie kommt schnurrend aufs Kopfkissen ins Bett. So kurz oder lang der Kuschelanfall auch dauert, er endet immer abrupt. So schnell, wie sie gekommen ist, ist sie dann auch wieder weg. Den Rest des Tages verbringt sie am liebsten im Winter auf dem Heizkörper, im Sommer auf dem Schrank. Den Spitznamen “Nacktbauchmietze” hat sie seit ca. 2010, als sie bei einem Umzug angefangen hat, sich die Bauchhaare auszurupfen. Vermutlich wurde der “Tick” durch den Ortswechsel und den damit verbundenen Stress ausgelöst und bis heute ist der “Putzfimmel” geblieben.

Caruso
caruso – der Mutige

Unser Caruso ist ein Alphatier, wie ich es noch nie erlebt habe. Er ist unerschrocken, mutig, extrovertiert – aber versuchte immer den Menschen zu dominieren und unterzuordnen. Seit er jedoch 2017 an einer Bauchspeicheldrüsen Entzündung erkrankt ist, braucht er 2x täglich Insulin. Sein Energiepegel ist durch die Krankheit ein großes Level gesunken. Während er im jungen Alter den Spitznamen eines “Raketenkaters” hatte, ist er jetzt im Alter und aufgrund sein Krankheit jetzt meist ruhiger, kuschliger Genosse. Hin und wieder kommt der Raketenantrieb durch.